Mohn mit Festbrennweite

Trüber Himmel, wenig Licht? Macht nichts! Auch an trüben Tagen lässt sich die Stimmung in der Natur anschaulich festhalten, etwa mit einer lichtstarken Festbrennweite.

Die reißt einiges an Farbe und Pfiffigkeit am Bild heraus.

Mit einem Sony 50/1,4 bin ich in Bantorf ins Feld gekrochen und habe den Mohn an einem trüben Sommertag bewundert. Auch ohne Sonne fand ich ca. 425 festhaltenswerte Motive. Danken Sie mir gerne, dass ich nicht alle zeige.

Mohn I
Mohn I: Mäusemohnperspektive.
Mohn II
Mohn II: Abgeblühte Kapseln streben hoch, um ihre Samen möglichst weit zu streuen. 
Erblühende Schönheit.  Noch ganz verknittert und hängend.
Mohn III: Erblühende Schönheit. Noch ganz verknittert und hängend.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.